Aktuelle Beiträge

Mythologie

Die Bedeutung der drei Schicksalsfrauen im 21. Jahrhundert

Welche Wertung wir dem Wort „Schicksal“ geben und wie wir dazu stehen, kann grundlegend unser Leben beeinflussen. Empfinden wir das Schicksal als die in Stein gemeiselte und nicht veränderbare Realität? Oder halten wir es wie der Magier Thimon von Berlepsch, der sagt, dass „Schicksal einen Zustand bezeichnet, ähnlich der Tagträumerei, [...]

Neuerwachen der Erdgöttin

Was viele mythische Überlieferungen eint, ist die Prophezeiung einer Art Endzeit. Obwohl sehr unterschiedlich interpretiert, soll u.a. sowohl nach der biblischen Offenbarung des Johannes als auch in der indischen und persischen Tradition, dem Hopi-Prophetenstein, dem Maya-Kalender und in der germanischen Mythologie irgendwann das Ende einer [...]

Die Himmelsscheibe von Nebra und die germanischen Wochentage

Unsere Wochentage tragen noch immer, etwas versteckt, die Namen der germanischen Mythologie – obgleich wir schon zweitausend Jahre das Christentum haben. Es müssen wichtige Argumente für die Erhaltung vorgelegen haben. Die Bezeichnungen der Wochentage haben einen Grundstock, die nicht allein einer Kalenderberechnung diente, sondern altes [...]
Gehvoran Online Kurse Banner 620_200

Der Weltenbaum Yggdrasil

Der Weltenbaum Yggdrasil symbolisiert und begründet das Universum (Mircea Eliades, Religionswissenschaftler, Philosoph und Schriftsteller). Er verkörpert die gesamte Schöpfung und verbindet alle neun Welten miteinander. In all diesen Welten leben Götter, Menschen, Riesen, Elfen und Zwerge. Durch sie hindurch reisen die Schamanen, Seher und [...]

Alben, Elfen und Zwerge

Es gibt zwei verschiedene Arten von Alben in der germanischen Mythologie. Die Lichtalben sind beheimatet in den höheren und lichteren Regionen des Weltenbaumes Yggdrasil (Ljosalfheim) und den Menschen wohlgesonnen. Sie helfen gerne mit Rat aus, wenn sie gefragt werden. In Tolkiens Trilogie ist Gandalf der magische Alb, der gutwillige Zauberer. [...]

Ragnarök und Endzeit

Ragnarök bedeutet das „Schicksal der Götter“. Das Leben der Götter ist nicht unendlich, wie bei anderen monotheistischen Religionen. Wie auch das der Menschen, endet es irgendwann einmal. Das Ende der Welt wird auch als Götterdämmerung bezeichnet. Nach dem Untergang entsteht eine neue Welt. Ähnliche Mythen sind uns bekannt aus anderen [...]
Gehvoran Online Kurse Banner 620_200

Thor, der Donnergott mit dem Hammer

Thor ist einer der Söhne Odins und vor allem in Skandinavien sehr beliebt, vermutlich wegen der winterlichen, stürmischen und schwierigen Lebensbedingungen im Norden. Denn er befand sich ständig im Kampf mit den Riesen, die für die Menschen damals die mächtigen Naturgewalten darstellten. Er ist der Donnergott, Held und mutiger Kämpfer, [...]

Freyja, Göttin der Liebe

Die Göttin der Fruchtbarkeit, der Sexualität, der Liebe, des Reichtums und des Glücks ist Freyja. Sie ähnelt der Venus aus dem römischen sowie Aphrodite aus dem griechischen Götterhimmel. Freyja gehört der Götterfamilie der Wanen an. Die Wanen sind die Götter der Bauern und Fischer. Die zweite Götterfamilie sind die Asen, Götter der [...]

Odin-Wodan, Gott der Schamanen und Dichter

Odin (auch genannt Wodan oder Wotan) ist der Vatergott in der Germanischen und Nordischen Mythologie und gehört der Götterfamilie der Asen an. Die Asen waren die Götter der Aristokraten und Krieger. Die zweite Götterfamilie sind die Wanen, Götter der Bauern und Fischer. Durch ein Versöhnungsritual schlossen sie Frieden. Odin ist der [...]
Gehvoran Online Kurse Banner 620_200

Götterfamilien der Asen und der Wanen

Mit den „Wanen“ und den „Asen“ gibt es zwei Götterfamilien, die sich zunächst bekriegten und dann durch ein Versöhnungsritual Frieden schlossen, als sie merkten, dass sie beide voneinander abhängig sind. Dies ist darauf zurück zu führen, dass in der Zeit ca. 5000 bis 3500 vor Chr. die Indogermanen (aus Asien kommend) auf die in [...]