Aktuelle Beiträge

Spiritualität

Von den berauschten Seherinnen und Hexen

Rau und unbequem war das Klima vor 2000 Jahren in Mittel- und Nordeuropa. So wurde das Wetter zwar als neutral gesehen, aber als lebender Organismus, der seine eigenen Gesetze kennt. Und wenn es bedrohlich wurde, waren es die Riesen die besänftigt werden mussten. Der Donnergott Thor war es, der, wenn es donnerte, wieder einen Riesen zur Strecke [...]

Die germanischen Frauen

Die Frauen hatten bei den Germanen einen sehr hohen Stellenwert innerhalb der Familie und der Sippen, trotz des bestehenden Patriarchats. Zumindest war dieser wesentlich höher einzuschätzen als ab der Christianisierung, die folgen sollte. Frauen waren zuständig für die Behausung und führten etwa Orakel durch wenn es um die Frage ging, ob die [...]

Glaube an Wiedergeburt

Die Germanen glaubten mit ziemlicher Sicherheit an ein Leben nach dem Tod im Sinne der Seelenwanderung. Wenn die Seele einen Toten verlässt, wird sie im Körper eines neugeborenen Kindes wieder erscheinen. So war auch der Namensaberglaube stark verbreitet, denn es sind einige Aufzeichnungen bekannt, in denen Sterbende um die Namensgebung des [...]
Gehvoran Online Kurse Banner 620_200

Die Germanen glaubten an das Übersinnliche

Die Menschen in den Gebieten Nord- und Mitteleuropas, die wir heute als Germanen bezeichnen, hatten wie alle indigenen Völker, einen großen Bezug zur Natur, sie glaubten an Naturgeister wie Feen, Kobolde, Elfen und waren der Überzeugung, dass alles was uns umgibt, irgendwie beseelt ist. Also jeder Stein, jeder Baum, jedes Tier, die Landschaft [...]