Aktuelle Beiträge

Odin

Die Schäferkapelle in Franken: Erhaltene heidnische Kultstätte

Die Schäferkapelle gehört wohl zu den ganz wenigen baulich erhaltenen heidnischen Kultstätten aus germanischer Zeit in Deutschland. Ihr Ursprung wird auf die Zeit der Christianisierung im südlichen Franken im 8.Jahrhundert vermutet. An der Außenwand sind drei Symbole zu sehen, welche ganz deutlich die Runen Gebo und Ingwaz darstellen, das [...]

Mit den germanischen Göttern zu Selbsterkenntnis

Während in südlichen Kulturen hauptsächlich Planeten und Sterne gottähnlich verehrt wurden, waren bei den Germanen im oftmals nebligen und regnerischen Bereich nördlich der Alpen die verschiedenartigen Götter immens wichtig für die Identifikation der Menschen. Ist es in unserer Welt heutzutage weitestgehend normal, mittels dogmatischer [...]

Met – Zugang zur übersinnlichen Welt

Die Germanen schrieben dem Met die Kraft zu, den Menschen Begeisterung zu verleihen und ihnen den Zugang zur übersinnlichen Welt zu öffnen. Die Veränderung ihrer Sinne schrieben unsere Vorfahren einem geheimen Zauber zu, der Met avancierte somit bald zu einem Geschenk der Götter. Als „Quell der Weisheit“ ist der Honigwein sehr eng mit dem [...]

Sonderausstellung „Odin, Thor und Freyja 11. Februar bis 6. Juni 2017

Odin, Thor und Freyja – Skandinavische Kultplätze des 1. Jahrtausends n. Chr. und das Frankenreich. Eine Ausstellung des Archäologischen Museums Frankfurt und des Dänischen Nationalmuseums Kopenhagen. Die Sonderausstellung widmet sich erstmals den aufregenden neuen Ausgrabungen und Forschungen des Dänischen Nationalmuseums zu [...]

Runen-Code entschlüsselt

Runen als Kreise des Lebens „Runen tauchen zum ersten Mal in den Händen der Göttin Idun auf, Hüterin der magischen Äpfel, welche die Unsterblichkeit der Gottheiten sicherten. Sie gab die Runen ihrem Gemahl Bragi, indem sie sie in seine Zunge ritzte…“ (Walker, B.: Das geheime Wissen der Frauen, 2003). Dieser weithin unbekannte Mythos hat [...]


Erhalten Sie GRATIS das eBook "Die Kraft der Runen" und werden Sie mit unserem Newsletter über die neuesten Beiträge informiert: eBook Bedeutungen der Runen

Neuerwachen der Erdgöttin

Was viele mythische Überlieferungen eint, ist die Prophezeiung einer Art Endzeit. Obwohl sehr unterschiedlich interpretiert, soll u.a. sowohl nach der biblischen Offenbarung des Johannes als auch in der indischen und persischen Tradition, dem Hopi-Prophetenstein, dem Maya-Kalender und in der germanischen Mythologie irgendwann das Ende einer [...]

Germanische Mythologie im Nationalsozialismus

Wenn man Bilder von den Aufmärschen der Soldaten auf den Parteitagen sieht, die Scheinwerfer in den Nachthimmel ragend, Sieg-Heil-Rufe und im Takt geschwenkte Fahnen, kann man eine Beeinflussung der Nationalssozialisten durch die germanische Mythologie zweifellos nicht von der Hand weisen. Der germanische Vatergott Odin (Wodan) wurde den Legenden [...]

Krafttier Rabe

Das Auftauchen des Raben wurde, wie in vielen anderen Naturvölkern auch, als Todesomen angesehen, weil er, wie auch der Aasgeier, häufig auf Schlachtfeldern verweilt. Odin-Wodan begleitete die Sterbenden in die Anderswelt. Der Vatergott hatte aus seinem Wissensdurst heraus starkes Interesse daran, mit den Sterbenden und Toten zu kommunizieren, [...]

Odin-Wodan, Gott der Schamanen und Dichter

Odin (auch genannt Wodan oder Wotan) ist der Vatergott in der Germanischen und Nordischen Mythologie und gehört der Götterfamilie der Asen an. Die Asen waren die Götter der Aristokraten und Krieger. Die zweite Götterfamilie sind die Wanen, Götter der Bauern und Fischer. Durch ein Versöhnungsritual schlossen sie Frieden. Odin ist der [...]